AKTUELLES


Dez 9, 2019

Diese Webseite ist speziell für Menschen mit Lernschwächen und Prüfungsangst.



Legasthenie

Führerschein bei Legasthenie

Allgemein auch bekannt als "Lese- und Rechtschreibschwäche" (LRS), kann die Legasthenie, je nachdem wie stark sie ausgeprägt ist, die theoretische Führerscheinausbildung negativ beeinflussen. Menschen mit dieser Art der Lernschwäche fallen häufiger durch die theoretische Prüfung oder wollen im schlimmsten Fall gar keine ablegen, da die Prüfungsangst zu groß ist.

Um diesen Ängsten und Defiziten entgegenzuwirken, bieten wir auf diesem Gebiet als spezialisierte Fahrschule für Handicaps Intensivkurse an, um Sie bei der erfolgreiche Theorieausbildung zu unterstützen. 

Handicap-2

Wir schaffen das!

Durch die speziell auf Legastheniker abgestimmten Lernmethode und geschulten Fahrlehrern, bereiten wir Sie trotz Defiziten und Prüfungsangst optimal auf die Theorieprüfung vor.

Auch für die eigentliche Theorieprüfung gibt es für legasthene Menschen Regelungen, die das erfolgreiche Ablegen der Prüfung unterstützen sollen: Die Prüflinge stehen unter geringerem Zeitstress und die Fragen können von einem Zuständigen vorgelesen werden (Audio).

 

Sprechen Sie mit uns, damit wir Ihnen ein individuell abgestimmtes Lernprogramm mit Aussicht auf Erfolg anbieten können.

Auf das Bild klicken für unseren Imagefilm.